Hallo 2014!

So, die Pause war nun lange genug, Ihr Lieben!

Sie war einfach nötig aber nun bin ich so was von motiviert zu bloggen und freue mich total darauf, mit Euch zusammen durch dieses Jahr zu gehen.

Oben habe ich Euch schon mal einen kleinen Ausblick auf meine Ideen für 2014 gegeben.

Die wichtigste Änderung für mich persönlich ist, dass ich verstärkt Low Carb Rezepte posten möchte.
Schon lange will ich meine Ernährung umstellen und ich habe mich auch schon lange mit Low Carb, besonders mit der Logi-Methode auseinander gesetzt.
Für mich eine moderate, alltagstaugliche Form von Low Carb, wo nichts verboten ist. Wie heißt es so schön: „Alles in Maßen“
Infos zu der Logi-Methode findet Ihr hier: Logi-Methode

Keine Angst, es wird jetzt nicht nur Low Carb Rezepte geben, denn ich koche ja auch noch für Menschen, die nicht Low Carb leben.

Zur Zeit experimentiere ich mit Backrezepten und habe mir auch schon Zutaten wie Xucker oder Mandelmehl besorgt.
Ergebnisse findet Ihr bald hier! Und natürlich auch viele weitere leckere Rezepte die ich entwickeln möchte.

Spannend finde ich zudem, wie mir Low Carb auf Dauer schmecken wird, sind z. B. Rezepte aus meinen Kochbüchern umwandelbar oder gibt es Dinge, die so gar nicht funktionieren.

Zukünftig möchte ich Euch monatlich ein Gemüse der Saison vorstellen und natürlich auch daraus etwas kochen.

Ich freue mich total, dass es mit Gartenglück weitergeht und die Parzelle für die kommende Saison ist schon gebucht!!! Juhuu!!!
Über meinen „Garten“ möchte ich noch mehr berichten wie bisher, so wird es zukünftig einen Wochenrückblick geben. Somit erlebt Ihr hautnah, wie alles wächst und gedeiht!

Seit fast einem Jahr habe ich nun eine tolle Spiegelreflexkamera und die Fotografie nimmt einen großen Stellenwert in meinem Leben ein. Am liebsten würde ich jeden Tag stundenlang fotografieren. Es gibt noch viel für mich zu lernen und darüber werde ich auch ganz bestimmt posten. Das was ich bisher gelernt habe, möchte ich gerne auch an Euch weitergeben, also Themen wie ISO, Brennweite, usw..

Auch möchte ich Euch mitnehmen zu den Geschäften, Cafés und Märkten, die ich gerne besuche.

Ach, ich habe noch so viele Ideen im Kopf, die ich jetzt noch nicht verraten möchte, also lasst Euch bitte überraschen :-)

Momentan überlege ich auch, den Anbieter zu wechseln, sprich zu WordPress.
Aber das kann sich noch lange hinziehen, da ich von HTML so gar keine Ahnung habe und Hilfe benötige.

Das war mein Ausblick auf 2014, der Euch hoffentlich gefallen hat!

Alles Liebe

Nicole

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Nicole,
    schön von Dir zu lesen. Und ich freue mich ganz besonders auf die Berichte aus Eurer Acker-Parzelle.
    Ich freu mich auch schon auf die Acker-Saison. Wir sind im Moment noch am Überlegen, ob wir dieses Jahr nicht eine halbe Parzelle mehr Sonnenacker pachten *grübel*
    Lieben Gruß
    Sylvia von der Krautgarten-Manufaktur

    • Hallo Sylvia!
      Ich freue mich auch schon darauf, von eurer Parzelle zu lesen.
      Mit dem Gedanken, eine weitere Parzelle zu mieten habe ich mich auch schon auseinander gesetzt. Aber ich glaube, das wäre mir doch zuviel Zeitaufwand und beim „verwerten“ des Gemüses käme ich zur Hochsaison wohl auch etwas ins Schleudern. Bisher habe ich nämlich noch nicht wirklich Dinge eingekocht aber vielleicht ändert sich das ja.
      Ich bin gespannt, wie du dich entscheidest.
      Liebe Grüße
      Nicole

  2. Schön wieder was von dir zu hören! Tipps zu Fotografie kann ich gut gebrauchen. Ich habe die gleiche Kamera und weiß leider nur die Grunddinge. Vielleicht lerne ich ja mit/ bei dir was:)
    Auch die restlichen Vorhaben gefallen mir:) Übrigens bin ich auch eher ein Low-Carb-Esser, obwohl man das meinem Blog nicht anmerkt:)

    • Liebe Tonia,
      die Kamera ist klasse! Ich bin wirklich sehr froh darüber, sie zu haben.
      Mal schauen, ob ich dir helfen kann, sie besser zu verstehen :-)
      Dass du Lowcarb-Esser bist, hätte ich nun nicht vermutet ;-)
      Vielleicht gefallen dir ja auch meine Backrezepte.
      Liebe Grüße
      Nicole

Schreibe einen Kommentar