Super CLEAN Super FOODS – Die 90 gesündesten Lebensmittel der Welt {Buchrezension}

(Werbung // Rezensionsexemplar)*

Die Bezeichnung „Superfoods“ kann ich eigentlich nicht mehr hören.
Denn sie ist für mich eher eine Bezeichnung um bestimmte Lebensmittel zu „hypen“ und sie somit besser verkaufen zu können. Zudem finde ich es persönlich wichtiger, regionale Lebensmittel zu essen, die oft vorteilhafter für unsere Gesundheit sind, als die sogenannten Superfoods.

Dennoch war ich sehr gespannt auf das Buch „Super CLEAN Super FOODS – Die 90 gesündesten Lebensmittel der Welt“ von Fiona Hunter und Caroline Bretherton. Wie Ihr ja sicherlich wisst, sind mir gute Nahrungsmittel sehr wichtig. Und dies möglichst in Bio-Qualität und/oder aus der Region. Auch die Fragen, wie gesund sind Obst und Gemüse wirklich und wie können sie uns dabei helfen, unsere Gesundheit zu erhalten – oder gar dazu beitragen, Krankheiten zu heilen – beschäftigen mich schon längere Zeit.
Um es vorab zu sagen, das vorliegende Buch hat mir einen guten Einstieg in das Thema gegeben.

Die Autorinnen:
Fiona Hunter ist Food-Autorin und Ernährungsberaterin (Ökotrophologin). Sie war tätig für den staatl. Gesundheitsdienst in Großbritannien und verfasste Beiträge für Funk und Fernsehen. Zudem ist sie Co-Autorin mehrer Bücher.
Caroline Bretherton lebt mit ihrer Familie in North-Carolina. Sie arbeitete 20 Jahre für die Lebensmittelindustrie in Europa und in den USA. Sie gründete ihre eigene Catering-Firma und später auch ein Café. Auch sie war tätig für diverse Fernsehsendungen und Printmedien. Sie hat diverse Kochbücher verfasst.

Aufmachung / Design:
Das Buch hat ein schönes Format, fast quadratisch, das gut in der Hand liegt.
Die Ausstattung ist hochwertig (Fadenheftung / mattes Papier).
Das Buchcover macht Lust, das Buch sich genauer anzuschauen. Besonders die Wörter Clean und Foods fallen sofort ins Auge, das sie mit Neonfarben gestaltet wurden.

Der Aufbau des Buches:
Nach einem Vorwort der Autorinnen folgen diese Kapitel:

Super Clean Eating:
Was ist Superfood? Was ist Clean Eating? Ausgewogene Ernährung und die Hauptnährstoffe

Die Superfoods:
Getreide
Nüsse und Saaten
Fisch, Fleisch, Milchprodukte & Eier
Gemüse
Obst
Kräuter, Gewürze & Pulver

ABC der Ernährung:
Marko- und Mikronährstoffe
Superfood-Nährwerte

Glossar

Register

Zu Anfang des Buches erklären die Autorinnen erst einmal, was eigentlich Superfood ist und Clean Eating bedeutet sowie eine ausgewogene Ernährung.
So wird z. B. Superfood definiert:
„Superfoods liefern uns reichlich Vitamine, Mineralien und sekundäre Pflanzenstoffe, die der Körper täglich braucht.“
Nach weiteren Ausführungen sieht der Leser eine Übersicht mit Icons, die auf den weiteren Seiten auftauchen.
Hier erfährt man, für was sie gut sind, z.B. für das Immunsystem (Vitamin C und Zink, die die Produktion weißer Blutkörperchen, die Krankheiten bekämpfen).
Auch die Übersicht der Hauptnährstoffe (Vitamine, Mineralien und Sekundäre Pflanzenstoffe) finde ich sehr gelungen.
Hier kann ich nachlesen, welche Vorzüge sie haben und auch in welchen Lebensmitteln sie vorkommen.

Eben diese 90 Lebensmittel werden nun vorgestellt (siehe Inhaltsverzeichnis).
Warum wir sie essen sollten, was genau enthalten ist, wo sie herkommen und wie wir sie zubereiten könnten.
Dazu gibt es auch Tipps zur Lagerung und Aufbewahrung.
Jedes Kapitel beinhaltet mehrere Rezepte und auch ein besonderes Feature.
Am Beispiel „Essen für die Haut“: Anhand eines Tagesmenüs wird verdeutlicht, welche Zutaten und Gerichte uns helfen, eine schöne Haut zu haben.

Die Rezepte:
Für jedes Rezept gibt es eine Doppelseite. Die Anleitungen sind gut nachvollziehbar beschrieben. Auf der linken Seite sind die Zutaten aufgelistet. Extra werden auf der rechten Doppelseite die enthaltenen Superfoods aufgeführt und zudem die Nährwerte pro Portion.

Die Fotos:
Für jedes Rezept gibt es ein Foto. Das Gericht ist schön in Szene gesetzt und machen Appetit auf das Essen.

Mein Fazit:
Das Buch „Super CLEAN Super FOODS“ finde ich wirklich sehr informativ und wird mir wahrscheinlich auch weiterhin als Quelle dafür dienen, wenn ich über einzelne Lebensmittel mehr wissen möchte. Oder wenn ich ein gesundheitliches Problem habe und ich dann gezielt nachlesen kann, welche Zutaten mich und meine Gesundheit unterstützen könnte.
Natürlich weisen die Autorinnen darauf hin, dass eine gesunde Ernährung nur ein Baustein für unsere Gesundheit ist. Dennoch bin ich davon überzeugt, dass sie wesentlich dazu beitragen.
An der Einstellung der Autorinnen gefällt mir auch sehr, dass Karotten genauso wertiges Superfood sind wie Spirulina.
Genauso der Hinweis, dass wir uns hauptsächlich von nicht oder kaum verarbeiteten Lebensmittel ernähren sollen und möglichst saisonale und regionale Produkte wählen sollen. Übrigens sollten wir uns nicht verbiegen und das ein oder andere Stück Schokolade ist da auch mal drin ;-)

 

Zum Abschluss meiner Rezension möchte ich noch ein Beispiel aus dem Buch näher ausführen.
Dazu habe ich mir eines meiner Lieblingsgemüse ausgesucht: Der Butternut-Kürbis.
Anscheinend ist er unter den Kürbissen das Superfood.

Darum sollten wir ihn essen:

  • Er beugt Krebs vor: Karotinoide, wie Beta-Karotin, soll Schutz vor verschiedenen Krebsarten bieten.
  • Er stärkt das Immunsystem: Hoher Gehalt an Vitamin C.
  • Schöne Haut: Beta-Karotin (Vorstufe von Vitamin A) hilft u. a. bei der Erneuerung von Hautzellen. Verbessert die Gewebespannung und lässt die Haut gesünder aussehen.

Das ist drin (100 g gerösteter Butternut-Kürbis):

  • Provitamin A: 68%
  • Vitamin C: 19%
  • Kalium: 14%
  • Folsäure: 10%

So schmeckt’s:

  • Geröstet (Kürbis halbieren, entkernen und im Ofen backen)
  • Vegetarische Lasagne (Feine Kürbis Scheiben statt Lasagneblätter)
  • Als Sauce (Pürierter Kürbis mit Mandeldrink als laktosefreie Sauce für Pasta – mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken)

Die Herkunft:

Butternut-Kürbis ist ein Herbst-/ Wintergemüse. Bereits vor  7000 Jahren wurde er in Amerika kultiviert.

Super CLEAN Super FOODS
Die 90 gesündesten Lebensmittel der Welt
Fiona Hunter
Caroline Bretherton

Ausstattung: Gebunden
242 Seiten
Dorling Kindersley Verlag
ISBN 978-3-8310-3357-7
Preis: 16,95 €

Hinweis: * Das Buch wurde mir unentgeltlich vom Dorling Kindersley Verlag zur Verfügung gestellt. Die Rezension entspricht zu 100% meiner eigenen Meinung und sie wurde nicht vom Buchverlag beeinflusst.

Schreibe einen Kommentar