Grüner Spargel mit Asia-Hähnchen und Bandnudeln

Grüner Spargel mit Hähnchen ist meiner Meinung nach eine tolle Kombi!
Besonders, wenn der Spargel noch Biss hat.

Mit Ingwer, Chilischote, chinesischem Fünf-Gewürzepulver und Sojasauce bekommt es eine „Asiatische Note“.
Jetzt in der Spargelsaison gehört es zu meinen Lieblingsrezepten, das mehr als einmal von mir gekocht wird.

 

An Zutaten (für 1 Person) benötigt Ihr:

1 Hühnerbrust, möglichst bio
1 daumengroßes Stück Ingwer
1 rote Chilischote
1 Knoblauchzehe
1 TL chinesisches Fünf-Gewürzepulver
1 TL Sojasauce
1 Eßl. flüssiger Honig
Öl, Salz, Schwarzer Pfeffer
Evtl. frischer Koriander
Evtl. 1 Eßl. Sahne
100 g Bandnudeln

Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden, Chilischote von ihren Samen befreien und in feine Ringe schneiden, Hühnerbrust in schmale Streifen schneiden, Knoblauchzehe schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Von dem Spargel den unteren holzigen Teil abschneiden, in mundgerechte Sücke schneiden und kurz
(ca. 4 Minuten) in Salzwasser blanchieren. Danach mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
Die Nudeln nach Packungsangabe kochen.

Inzwischen den Ingwer, die Chili und den Knoblauch anbraten.
Anschließend das Hühnerfleisch dazugeben und mitbraten. Mit Fünf-Gewürzepulver, Salz und Pfeffer würzen.
Danach den Honig darüber geben und ein wenig karamellisieren lassen.
Nun den Spargel nochmals kurz mitbraten und mit der Sojasoße würzen.
Wer mehr Soße möchte, gibt noch ein wenig Sahne dazu.
Am Schluss die gekochten Nudeln abseihen und  mit in die Pfanne geben, gut vermischen.

Wer mag, kann noch Koriander darüber streuen. Da dies aber ein Kraut ist, was ich absolut nicht mag, habe ich es nicht gemacht.

Und nun wünsche ich Euch „Bon appétit!“

Spargel Rezepte

MerkenMerken

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar