Spiralisierter Griechischer Bauernsalat #Low Carb

Griechischer Bauernsalat schmeckt nach Sommer, Sonne und Urlaub.
Jedenfalls verbinde ich diese Begriffe damit.
Und natürlich ist er ein Genuss an heißen Tagen und eine besonders leckere Beilage, wenn wir grillen.

Vielleicht habt Ihr es ja schon mitbekommen, ich liebe Gemüsenudeln in jeglicher Form.
Und dazu zählen auch Gemüsenudeln aus Salatgurken.
Der Griechische Bauernsalat stand schon länger auf meiner Liste, und nun habe ich ihn endlich zubereitet.

Was soll ich sagen, geschmacklich und optisch hat er mich wirklich sehr überzeugt. Zudem war er leicht und sehr erfrischend.
Diesen Salat vor Ort im Urlaub in Griechenland genießen, das wäre es doch jetzt – oder?

Bald wird es wieder richtig heiße Sommertage geben und ich freue mich jetzt schon auf unseren nächsten Grillabend, inklusive diesem  leckeren Salat.

Für den Griechischen Bauernsalat benötigt Ihr für 2 Personen folgende Zutaten:

  • 1 Salatgurke, zu Gemüsenudel spiralisiert
  • 1 Paprika, spiralisiert
  • 1 große rote Zwiebel, spirarlisiert
  • 6 Kirschtomaten, halbiert
  • 50 g grüne und Kalamata Oliven (entkernt)
  • 100 g Schafkäse, in Würfel geschnitten
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Weißweinessig
  • Salz
  • 1 gehäufter TL getrockneter Oregano

Zubereitung:

Die Salatgurke waschen, die Enden abschneiden und mit dem Spiralschneider zu Gemüsenudeln verarbeiten. Diese dann mit Küchenpapier trocken tupfen und in eine Schüssel geben. Die Nudeln mit einer Schere zerteilen, damit man sie besser essen kann.

Von der Paprika den „Deckel“ abschneiden, die Samen entfernen und ebenfalls zu Gemüsenudeln spiralisieren, in die Schüssel hinzufügen.

Die Zwiebel schälen, spiralisieren und mit dem übrigen Gemüsenudeln in der Schüssel vorsichtig vermischen.
Nun kommen noch die Tomaten und Oliven hinzu.
Den Salat auf 2 Teller verteilen, die Käsewürfel darüber streuen.

Aus Olivenöl und Essig ein Dressing zubereiten, mit Salz würzen. Anschließend gleichmäßig über den Salaten verteilen und mit dem Oregano bestreuen.

Welchen Salat mögt Ihr im Sommer am liebsten?

Falls Ihr meinen Salatrezept einmal ausprobiert, würde ich mich sehr über eine Rückmeldung von Euch freuen!

Ich wünsche Euch „Bon appétit!“

Alles Liebe
Nicole

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

      Schreibe einen Kommentar