Blumenkohl-Kürbis-Risotto mit Bio-Kotelett vom Bentheimer Schwein #Low Carb

Titelbild.Blumenkohlkürbisrisotto.querbeetnatuerlichkochen8

Blumenkohl wird oft in der Low Carb Küche als Reisersatz verwendet.
Da ich Risotto sehr liebe, kam mir die Idee, es doch mal mit Blumenkohl zu probieren.

Kürbis.querbeetnatuerlichkochen1 Kürbis2.querbeetnatuerlichkochen2 Kürbis3.querbeetnatuerlichkochen3

Klar, es ergibt sich schon ein ganz anderer Geschmack, aber trotzdem ist es sehr lecker.
Besonders in der Kombination mit dem Kürbis. Hier treffen 2 Geschmacksrichtungen aufeinander- Kohllastig und die Süße vom Kürbis. Auf den ersten Blick vielleicht ungewöhnlich aber ich probiere gerne neue Dinge aus 🙂

Blumenkohl1.querbeetnatuerlichkochen4 Blumenkohl2.querbeetnatuerlichkochen5 Kotelett1.querbeetnatuerlichkochen6 Kotelett2.querbeetnatuerlichkochen7

Zum Risotto gab es wunderbare Koteletts von unserem Bio-Metzger, mit einer dicken Fettschicht, die dem Fleisch eine besondere Saftigkeit verleiht. Sicher würde auch Hähnchen gut dazu passen oder ein Salat für die vegetarische Variante.

Blumenkohlkürbisrisotto3.querbeetnatuerlichkochen11 Blumenkohlkürbisrisotte.querbeetnatuerlichkochen9 Blumenkohlkürbisrisotto2.querbeetnatuerlichkochen10

Ihr könnt Euch ja Euer eigenes Bild machen und es gerne einmal nachkochen.
Über eine Rückmeldung von Euch würde ich mich dann sehr freuen!

 

An Zutaten braucht Ihr:

1 kleiner Blumenkohl – grob geraspelt
1 kleiner Hokkaido-Kürbis –  geputzt und mit Schale grob geraspelt
1 Zwiebel – in kleine Würfel geschnitten
2 Knoblauchzehen – fein gehackt
0,3 Liter Wasser
0.25 Liter trockener Weißwein
50g geriebener Parmesan
Salz, Pfeffer, Butter

Zubereitung:

Die Zwiebel und in etwas Butter glasig dünsten, den Knoblauch dazu geben, salzen und pfeffern. Den Blumenkohl dazugeben und alles bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren braten, ca. 5 Minuten. Dann den Kürbis kurz mitbraten. Mit Wasser und Wein ablöschen, zum Kochen bringen und einen Deckel auf den Topf geben. Weitere 5 Minuten dünsten. Evtl. noch etwas länger, das Gemüse sollte aber nicht verkochen.
Bevor das Risotto serviert wird, noch den Parmesan und einen Esslöffel Butter einrühren und servieren.

Parallel dazu habe ich noch die Fettseite der Koteletts etwas eingeschnitten und in einer 2. Pfanne angebraten.

Bon appétit!
Nicole

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Nicole,
    ich bin gerade auf deinen schönen Blog gestolpert.
    Dein Design gefällt mich sehr gut – frisch, grün, übersichtlich!

    Die Kombi Blumenkohl mit Kürbis habe ich noch nie ausprobiert und werde sie mal im Hinterstübchen speichern.

    Liebe Grüße und viel Spass noch beim Bloggen wünscht
    Christine aus dem Hexenrosengarten!

    • Querbeet

      Liebe Christine!

      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar!!!

      Deinen Blog kenne ich auch noch nicht, da werde ich gleich mal rüber hüpfen.

      Viele liebe Grüße
      Nicole

Schreibe einen Kommentar